Freitag, 8. April 2016

April, April


 Der April wird dem Klischee in diesem Jahr wirklich gerecht. An der Küste stehen zwar die Strandkörbe schon, aber bei Nebel und Temperaturen um 12 °C hab ich da niemanden sitzen sehen.



Ich hab mich dann mal (allerhöchste Zeit) an den Geburtstagswunsch des Wolpis gemacht, hier ein Probedruck:


Er hat sich zwei Shirts mit diesem Motiv gewünscht. Die Textilfarbe hat die Konsistenz sehr weicher Butter und läßt sich prima mit der Siebdruckschablone verwenden. Könnte wiederholt werden. Mal sehen, was es noch für Motive gibt.


Wir haben begonnen, eine Feuerstelle anzulegen, und haben auch die passenden Sitzgelegenheiten schon gefunden. Mir sind aus Versehen ein paar Stauden in den Einkaufskorb gehüpft, die hab ich auch schon eingepflanzt. Der Rittersporn hat einen Schneckenschutz bekommen, mal sehen, ob es hilft. Der Korb gehört zu den Waldschätzen, von denen ich im letzten Post schrieb.
Wenn alles richtig läuft, werden es je ein blauer und ein weißer Rittersporn.


Hier der Rest des Beetes, da ist von Margeriten bis zur Glockenblume alles dabei. Ich bin gespannt.


Ich hab angefangen, den Weg zu legen, das Wort pflastern möchte ich hier nicht bemühen, das wäre zu vermessen. Ein paar Regenschauer und einige Schippen Erde später ist er bestimmt auch fest und gut begehbar. 


Das Lavendelexperiment im Kürbisbeet sieht noch ganz vielversprechend aus:



Und hier das neue Erdbeerbeet, 10 neue Pflanzen wohnen jetzt umzingelt von Zwiebeln im eigens angelegten Beet.


Schon viel geschafft und noch viel mehr ist noch zu tun, ich halte Euch auf dem Laufenden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen